Suchfeld

Altenburger Schloss

Zu des Herzogs Zeiten kontrollierten Soldaten das Torhaus, nun herrscht freier Einlass in den Schlossbezirk.

Gleich nach dem Betreten erblickt der Besucher die Stifts- und Schlosskirche St. Georg.

Im Jahr 1739 war Johann Sebastian Bach hier zu Gast.

Von der Stadtseite geht man durch den Triumphbogen in das Schloss.

 Hauptattraktion ist das Museum mit seinem großen Bestand zur ostthüringischen Heimatgeschichte und Dokumentation der Herrschaft Sachsen-Altenburg.

Neben dem Wohnturm "Flasche" amtiert eine Außenstelle des Thüringischen Staatsarchivs.

Links zeigt sich der süddeutsche Fachwerkstil, das rechte Gebäude ist norddeutsch gehalten.

 Eine Mitte bildet der 1000 Jahre alte Hausmannsturm.

Die große Terrasse erfreut mit einer guten Übersicht.

Beliebte Beiträge