Suchfeld

Grab der Familie Wagner auf dem Leipziger Johannisfriedhof

Viele Orte in Leipzig sind mit dem Komponisten Richard Wagner verbunden. Unter ihnen auch der Alte Johannisfriedhof. Hier befindet sich das Grab seiner Mutter und seiner Schwester.

Wagners Mutter Johanne wurde am 19. September 1774 mit dem Namen Berthis in Weißenfels geboren. Nach dem frühen Tod ihres Gatten ehelichte sie den Maler und Schauspieler Ludwig Geyer. Am 9. Januar 1848 starb sie in Leipzig.

Wagners zehn Jahre ältere Schwester Rosalie wurde am 4. März 1803 in Leipzig geboren. Zusammen mit Ludwig wohnte die Familie ab 1814 in Dresden.

Rosalie ging zurück nach Leipzig und heiratete den Schriftsteller Oswald Marbach. Jedoch starb sie bereits kurz nach der Geburt ihres ersten Kindes am 12. Oktober 1837.

Auf dem Johannisfriedhof haben beide eine würdige Ruhestätte gefunden, nicht weit von der Stadt und dennoch in einer kleinen erholsamen Welt.

Beliebte Beiträge