Königin-Luise-Haus in Probstheida

Das Königin-Luise-Haus wurde am 17. September 1913 eingeweiht. An diesem Ort befand sich ein Ausflugslokal unter der Trägerschaft des Deutschen Bundes abstinenter Frauen. Das bedeutet, dass hier kein Alkohol ausgeschenkt wurde. Laut einer Schrift von 1913 wurde "der anheimelnde Eindruck und die freundliche Einrichtung gerühmt". Die Wirtschaft gibt es heute nicht mehr.


Share:

Beliebte Beiträge

Klick für mehr

Blog-Archiv

Aktuelle Beiträge