Suchfeld

Gruss vom Aschenberg in der Nähe Leipzig`s

Auf dieser Karte von 1896 rühmte man sich mit dem höchsten ersteigbaren Gipfel in der Nähe Leipzig`s, der eine Höhe von "13,000 cm ü. d. Meere" aufwies. Angesichts der für die Leipziger Tieflandsbucht beachtlichen Erhebung feierte man den Berg mit ausgefallenen Sprüchen wie "Über Berg und Thal, Rauscht ein Wasserfall. Holdrio!", "Aufstieg Alpenverein Section Leipzig" und "Warnung! Das Pflücken von Edelweiss und Alpenrosen streng verboten". Gedruckt wurde die Karte in der Lithographischen Anstalt Bruno und Ottilie Bürger in Leipzig.

Beliebte Beiträge