Suchfeld

Die Kirche in Kieritzsch

Das bäuerlich geprägte Kieritzsch war schon früh kirchlich selbstständig. Gemeinsam mit Droßdorf und Zöllsdorf gab es ein reges Gemeinschaftsleben.

Um das Jahr 1700 wurde die romanische Kirche im Barock umgestaltet.

Einstmals befand sich hier der Friedhof.

Das elegant anmutende Pfarrhaus stammt aus dem 18. Jahrhundert.

Denkmal für die im 1. und 2. Weltkrieg gefallenen Soldaten aus Kieritzsch

Beliebte Beiträge