Suchfeld

Lokschuppen mit Drehscheibe an der Hermann-Liebmann-Straße

Der Lokschuppen IV im Bahnbetriebswerk Leipzig Hauptbahnhof Süd wurde 1905 erbaut.

Im Januar 2012 entstand an der Anlage und darin befindlichen Waggons ein hoher Sachschaden durch Brand. Die Bahn gab Abbrucharbeiten in Auftrag, die am 15. Juni 2015 begannen.

Beim Rückbau stehen umfangreiche Gleisarbeiten mit auf dem Programm. Im Betriebswerk befinden sich drei weitere Lokschuppen, die aufgrund ihres Alters und der Kapazität sicherlich erhaltenswert sind.

Das Verwaltungsgebäude der DB an der Hermann-Liebmann-Straße

 Innenhof und Blick auf den Lokschuppen

 Durchfahrt zwischen Verwaltung und Lokschuppen

 Bagger bei der Arbeit

 Backsteinbau neben der Einfahrt

Beliebte Beiträge