Die alte Brikettfabrik in Neukirchen

Die Straße in der Nähe des Bahnhofs wurde nach der Fabrik benannt.

Die Fabrik am Rand von Neukirchen wurde 1887 erbaut. Sie war auch unter dem Namen Bleichertsche Braunkohlenwerke bekannt.

 Jahrzehntelang wurden hier Briketts hergestellt.

Trotz des Alters ist das Gebäude recht gut erhalten und bildet in seiner Gesamtheit ein Denkmal der Industrialisierung..

Nebengebäude und Arbeiterhäuser

 Ein Zeugnis aus der Industriezeit auf dem Gelände

An der Vorderseite

Turbinenrad
Share:

Beliebte Beiträge

Klick für mehr

Blog-Archiv

Aktuelle Beiträge