Suchfeld

Frühling am Cospudener See

Der Hafen ist ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie.

Hier wälzen sich an den Wochenenden wahre Massen durch.

Es ist kein natürlicher See, sondern er entstand aus einem Tagebau vor den Toren von Leipzig. Der Name Cospuden kommt von einem kleinen Dorf, das abgebaggert wurde.

Sonnenhungrige freuen sich über die feinsandigen Strände.

Aktiv sein heißt es zum Beispiel beim Tret- und Ruderboot fahren...

...oder bei einem Segeltörn.

Wer es gemütlicher will, kann auch eine Runde über den ganzen See schippern.

Einfach mal die Seele baumeln lassen...

...und weiter geht`s mit einem Strandspaziergang.

Am Rand der Promenade sind Villen mit Blick auf den Cospudener See entstanden.

Beliebte Beiträge