Suchfeld

Umgekippter Braunkohlebagger in Deutzen

 Ende August 2012 war im Tagebau Schleenhain ein Braunkohlebagger umgekippt. Dieser wurde in einer aufsehenerregenden Aktion im Januar 2013 wieder aufgerichtet. Alle Aufnahmen sind vom Freitag, 25. Januar. Am Abend jenes Tages stand das Gerät wieder.

Ein voller Parkplatz und viele Besucher begleiteten die Aktion. Auch Funk und Fernsehen waren zu der Bergung angereist.

Am Tagebaurand wurden Kameras aufgestellt, um das Geschehen für die Ewigkeit festzuhalten.

Überblick

Nahaufnahme

Baumaschinen verladen die Erdmassen und Laster transportieren sie ab. Erst danach kann der Bagger ausgegraben werden.

Zur Sicherung wurden Stahlseile benutzt.

Hier werden schnell die Größenverhältnisse deutlich: Am Weg stehend ein Bauarbeiter mit oranger Weste. Im Loch die Baumaschinen und daneben der Braunkohlebagger. Gut zu erkennen ist auch die Länge der Stahlseile.

Beliebte Beiträge