Suchfeld

Ansichten von Brösen

An dem Fachwerk ist zu lesen, dass das Haus am 2. September 1850 abgebrannt ist und 1851 von Bauherr Johann Gottlieb Winckler und Zimmermeister Gottlob Herrmann wiederaufgebaut wurde.

Brösen ist sehr ländlich geprägt und hat noch einen kleinen Dorfteich.

Dieser Bauernhof liegt am Ende des Sackgassendorfes. Er hat sich auf Pferde und den Reitbetrieb spezialisiert und bietet neben einer Pferdepension auch eine Ferienwohnung.

Das historische Taubenhaus im Köhlerhof ist eine Seltenheit und wird immer noch genutzt.

Vom Ortrand kann man bis zum Nachbarn nach Großstolpen schauen.

Beliebte Beiträge