Suchfeld

Leipzig, Deutsche Bücherei

Sie feiert in diesem Jahr 2012 ihr hundertjähriges Bestehen und ist ein Unikum. Der offizielle Name lautet "Deutsche Nationalbibliothek". Ihr Bestand ist so reichhaltig, dass es wohl kaum ein Buch gibt, das man hier nicht findet. 1916 wurde das Gebäude eröffnet. Nach dem Krieg wurde die Bibliothek nach Frankfurt am Main verlegt. Bis heute sind die zwei Standorte erhalten geblieben. Im Internet ist eine ausführliche Onlinerecherche nach Beständen auf den Seiten der DNB möglich: www.dnb.de

Beliebte Beiträge