Suchfeld

Die Russische Gedächtniskirche in Leipzig

04103 Leipzig, Philipp-Rosenthal-Straße 51 a

Recht erholend ist ein Besuch auf dem 20 Hektar großen Neuen Johannisfriedhof. Dort wird schon längst niemand mehr begraben. Stattdessen hat das Gelände den Namen Friedenspark und ermöglicht Spaziergänge unter hohen Bäumen.

Russische Gedächtniskirche

Die angrenzende Russische Gedächtniskirche wird von der russisch-orthodoxen Gemeinschaft genutzt und enthält unter anderem eine Bibliothek und ein Kirchenmuseum. Schräg gegenüber hat die Deutsche Nationalbibliothek ihren Sitz. Ein Pflichtbesuch für alle Bücherliebhaber und solche, die seltenes und schwer erhältliches Lesegut schätzen.

Beliebte Beiträge