Suchfeld

Das City-Hochhaus in Leipzig

04109 Leipzig, Augustusplatz 9

In den Jahren 1968 bis 1972 wurde es nach Plänen des Architekten Hermann Henselmann erbaut. Viele weitere Namen wurden ihm gegeben, wie "Steiler Zahn" oder "Uniriese", obwohl die Universität heute kein Mieter mehr ist. Heute residiert hier der MDR, weshalb auch der Name "MDR-Hochhaus" gebräuchlich ist.

Das City-Hochhaus vom Roßplatz her betrachtet

Im 29. Stock gibt es ein Aussichtsrestaurant. Von dort lässt sich über zwei weitere Stockwerke der höchste Punkt mit der Aussichtsplattform besteigen. Das Panorama reicht über ganz Leipzig und ins Umland. Sehr schön erkennbar sind Altes und Neues Rathaus, die Kirchen der Stadt, der Hauptbahnhof und das Völkerschlachtdenkmal. Gegen Münzgeld kann man von einem Fernglas Gebrauch machen. Die Dachterrasse in 120 Metern Höhe ist täglich ab 9 Uhr geöffnet, der Aufzug fährt bis in den 29. Stock.

Beliebte Beiträge