Suchfeld

Rötha, Gruss aus der Obstweinschänke

Die Röthaer Obstweinschänke war ein weiterer berühmter Treffpunkt für die Menschen, die südlich von Leipzig lebten. Wie man auf dieser Ansichtskarte vom 31. Juli 1910 sieht, waren es nicht nur einfache Bürger, die hierher kamen. Die feine Kleidung der Damen und Herren spricht für sich. Sie fanden einen Biergarten mit Tischen und Bänken und ein Pavillon vor. Noch heute wird in der Röthaer Saftkelterei das Obst verarbeitet.

Beliebte Beiträge