Suchfeld

Leipzig - Stiftung Galerie für Zeitgenössische Kunst

Stadtkreis: Leipzig

Straße: Karl-Tauchnitz-Straße 9-11

PLZ, Ort: D-04107 Leipzig

Internetseite: www.gfzk.de

Information: Museumsleitung
Tel.: (0341) 140 810
Fax: (0341) 140 81 11
E-Mail: office (at) gfzk.de

Öffnungszeiten: Siehe Internetseite

Führungen: Ja

Für Kinder ab: 0 Jahre

Für Behinderte geeignet: Ja, alle Räume
Beide Ausstellungshäuser sind barrierefrei zu erreichen.

Beschreibung:

Die Stiftung Galerie für Zeitgenössische Kunst Leipzig (GfZK) ist ein Ausstellungshaus für zeitgenössische Kunst und ein Museum für Kunst nach 1945. Die Stiftung wird vom Freistaat Sachsen, von der Stadt Leipzig und dem Förderkreis der GfZK getragen. Die GfZK fördert und vermittelt internationale und nationale künstlerische Positionen in eigenen und in öffentlichen Räumen. In einer vom Dresdner Architekten Peter Kulka zwischen 1995 und 1998 umgebauten Gründerzeitvilla und in einem 2004 eröffneten Gebäude von as-if berlinwien sind Wechselausstellungen von KünstlerInnen der jüngeren Generation und bedeutende kunsthistorische Positionen der vergangenen Jahrzehnte zu sehen. Seit 2007 wird die Sammlung in jährlich wechselnden Präsentationen gezeigt. Eine öffentlich zugängliche Bibliothek, mehrjährige Forschungsprojekte, Stipendien an junge sächsische bzw. internationale KünstlerInnen und ein spezifisches Vermittlungsprogramm für Kinder, Jugendliche und Erwachsene ergänzen und verzahnen sich mit Sammlung und Ausstellungen.

Aktivitäten: Wenn Sie die Galerie für Zeitgenössische Kunst Leipzig besuchen, haben Sie mehrere Optionen: Sie können Ausstellungen zu wichtigen, mitunter auch umstrittenen Fragen der Gegenwartskunst besuchen, an einem der innovativen Vermittlungsprogramme teilnehmen, mit KünstlerInnen und KuratorInnen diskutieren, sich mit anderen im Café oder im Garten treffen oder in der Bibliothek die neuesten Publikationen zur zeitgenössischen Kunst lesen. Der Museumsshop bietet Außergewöhnliches von lokalen DesignerInnen und hauseigene Editionen von bedeutenden zeitgenössischen KünstlerInnen. Café, Garten, Bibliothek und Shop sind von KünstlerInnen konzipiert und gestaltet – wie das neue Hotel Paris Syndrom oder das neue Café KAFIČ.

Die GFZK FÜR DICH und GFZK FÜR SIE, GfZK-1
Der Kunstvermittlungsbereich der GfZK

Jeder ist willkommen, ob groß oder klein. Das Kunstvermittlungsprogramm der GfZK richtet sich an Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene, Erwachsene sowie an Familien, Kindergärten und Schulen. Kunstvermittlung findet in den Ausstellungen, in der Stadt und an externen Orten statt. Die Themen und Aktivitäten des Programms nehmen Bezug auf das jeweilige Ausstellungsprogramm, aber auch auf das unmittelbare Lebensumfeld der Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen.
E-Mail: foryou (at) gfzk.de
web: www.gfzk.de/foryou

Der Shop, GfZK-1

Das Hotel, Buchungen und Informationen unter: www.gfzkhotel.de

Die Bibliothek, GfZK-1

Das Café, GfZK-2

Besondere Hinweise: Vermietung



Beliebte Beiträge