Suchfeld

Zwenkau Haus Rabe


Das Haus Rabe in Zwenkau wurde 1930 im Bauhausstil erbaut. Die Architekten waren Adolf Rading und Oskar Schlemmer. Ähnlich wie bei den Mustersiedlungen in Dessau und Stuttgart handelt es sich hierbei um eine für die damalige Zeit revolutionäre Bauweise. In zahlreichen Publikationen ist dieses Gebäude erwähnt und abgebildet.

Bewohnt wurde es von der jüdischen Familie Rabe. In den Jahren 1995 / 96 fand eine Sanierung statt. Das Innere weist zahlreiche Fresken, Installationen und Wandmalereien von Oskar Schlemmer auf. Das Gebäude wird heute durch Förderer des Bauhauses privat genutzt, kann jedoch von außen besichtigt werden.

Standort: Friedrich-Ebert-Straße 26, 04442 Zwenkau


Beliebte Beiträge