Suchfeld

Stadtkern von Groitzsch 1994


So wie in Groitzsch sah es nach der Wende an vielen Orten der ehemaligen DDR aus. Die Straßen nicht asphaltiert und vom Regen in eine Schlammpiste verwandelt, die Häuser runtergekommen und marode. Viel hat sich seitdem getan, heute kann man hier selbst bei schlechtem Wetter trockenen Fußes entlangspazieren. In die Sanierung der Gebäude wurde viel Geld gesteckt, aus manchen entstanden regelrechte Kleinode.

Beliebte Beiträge